Informujemy, iż w dniach od 29.07.2019 roku do 18.08.2019 roku włącznie w JS Fabryce Przekładni sp. z o.o. Sp.K trwa przerwa urlopowa i zakład będzie w tym czasie nieczynny.

Der Gründer und Besitzer der JS Fabryka Pryekładni (JS Getriebefabrik) ist Janusz Starosielski. Die Firma wurde im Jahre 1982 gegründet. Sie stellte Draht her und zählte sechs Personen.

In den vergangenen 30 Jahren hat sich die Drahtfabrik zu einem hochspezialisierten Hersteller von internationalem Niveau entwickelt. In den Jahren 1988-1998 hat sich das Unternehmen auf die Produktion von Zahnrädern spezialisiert. Dann im Jahr 1997 wurde mit der Produktion von Getrieben begonnen und die Firma hat ihren Namen in Fabryka Przekładni Katowych (Winkelgetriebefabrik) geändert. 2011 wurde die Firma schließlich zur Kommanditgesellschaft und operiert seither unter ihrem heutigen Namen: JS Fabryka Pryekładni (JS Getriebefarbrik).

Zurzeit beschäftigt JS Fabryka Przekladni 250 Personen und ist in Polen ein Branchenleader. Es werden heute 320 Getriebetypen in einer Gesamtzahl von 60‘000 Stück hergestellt. Das Produktionsniveau steigt stetig.

Zu unseren Kunden gehören führende Produzenten von Landwirtschaftsmaschinen, die sowohl aus Polen als auch aus der EU und Russland kommen. Die Stärken unserer Firma sind Flexibilität, individuelle Betreuung der einzelnen Kunden und stetige Investitionen in modernste Herstellungstechnologien. Auch unsere hochqualifizierten Mitarbeiter mit langjähriger Berufserfahrung tragen zweifellos zum Ansehen der Firma bei.

Derzeit beträgt die gesamte Fläche der Fabrik 30‘000 m². Es werden auf einer Produktionsfläche von über 11‘000m² 130 Maschinen benutzt, welche die Herstellung von jedem Getriebe und Zahnrädern jeder Art ermöglichen.

Im Jahr 2015 wurde in der Fabrik das Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2008, PN-N-18001:2004 UND 14001:2004 eingeführt.